Donnerstag, 28. Februar 2013

Swaantje

In Vorbereitung auf einen Workshop, für den ich als einer der beiden Lehrenden gebucht war, entstanden die Fotos von Swaantje.
Wir konnten in einer tollen Villa fotografieren, die dann aber leider nicht mehr für den Workshop zur Verfügung stand. Eugen hatte den Termin gemacht und ich wollte eigentlich nur kurz "Hallo" sagen gehen, aber dann war doch die Kamera am Auge und der Finger auf dem Auslöser.
So kommt man eben doch ganz spontan zu ein paar hübschen Portraits einer schönen Frau, mit ihr werde ich bestimmt einmal wieder - und dann "richtig" - arbeiten.







Sonntag, 24. Februar 2013

Fotos Fotos Fotos...

Ohhh was für ein Wochenende!
Am Freitag fand mal wieder unser immer lustiges Gruppentreffen der facebook Gruppe Models & Fotografen Dresden statt. Diesmal mit einem kleinen Exkurs zur Studiofotografie. Viel Spaß und sehr locker, das zeichnet die Teilnehmer aus und macht richtig Laune. Fanny modelte im kleinen Schwarzen und sah gut aus, auch wenn sie das immer zu Unrecht bestreitet. Linda wünschte sich schnell ein paar Portraits und schnitt köstliche Grimassen. Und wer wollte, bekam noch den Broncolor Para 88 zum ausprobieren...

Samstag dann ein experimentelles Fotografieren mit Caro, es ist mir immer ein Fest mir ihr zu arbeiten. Die Gasmaske war unser Thema und nein, es sind nicht die sonst üblichen düsteren Bilder mit so einem Ding entstanden, wir haben das in den Alltag entführt. Mal sehen, was sich am Ende draus machen lässt, aber einige sehr schöne sind dabei. Immerhin 795 Bilder - absoluter Rekord! Im Schnitt mache ich selten mehr als 300 Fotos bei einem Shooting über 4 Stunden.

Und heute, am Sonntag als Coach bei einem Workshop, Eine tolle Villa, super Mädels als Modelle und die Fotografen waren auch gut drauf.
Es war anstrengend, aber hat Spaß gemacht und alle haben neue Erkenntnisse und gute Fotos mit heim genommen - Ziel erreicht. Es war kein Seminar, sondern beim Workshop soll man ja in der Gemeinschaft lernen, das hat geklappt.

Bilder gibt es demnächst auch, die müssen erstmal gesichtet werden!

Samstag, 16. Februar 2013

Webseite - Update Februar 2013

Endlich!
Große Freude!

Es ist vollbracht, nach wochenlanger Programmierung ist nun meine Webseite www.drachenphoto.de auf dem neuesten Stand.
Ich musste einige Dinge neu lernen, wie man ohne Tabellen Elemente platziert und mich durch die Abhängigkeiten von CSS kämpfen. Vielen Dank an alle, die mir dabei geholfen haben, allen voran Tom Kastner. Aber auch Nina, Anja, Laura, Sissy, Olaf und allen anderen, die das Layout kritisierten oder mich auf wichtige Dinge aufmerksam machten.
Sicher kann man noch einiges verbessern, eine Webseite ist ja immer Änderungen unterworfen und im Grunde nie fertig.

Es sind so viele Fotos wie noch nie zu sehen, teils auch ältere, bisher unveröffentlichte Bilder. Warum sollen sie im virtuellen Schuhkarton ihr Leben fristen, viel zu schade. Die Frauen auf den Fotos und ich haben uns schließlich viel Mühe gemacht, damit die Fotos entstehen, da will man sie auch zeigen, denn dafür sind sie da.

Für Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich jederzeit offen, immer raus mit der Sprache!

Jetzt werde ich mich wieder der Bildbearbeitung widmen, denn es liegen noch viele da und wollen ausgewählt werden. Einige Landschaftsbilder aus den Urlaubsreisen des letzten Jahres, aber auch Fotos einer Portraitsession und noch zwei Aktsessions wollen bearbeitet werden. Viel zu tun also!

Hier ein Screenshot der Startseite: